HomeÜber unsAnfahrtKontaktImpressum
 
 
Leistungen orthopädische Schuhe Maßschuhe Maßkonfektion Arbeitsschutzschuhe Diabetesversorgung Rheumaversorgung Sportlerversorgung Kinderversorgung Einlagen für
Erwachsene
Einlagen für Kinder Sensomotorische
Einlagen
Orthopädische
Zurichtungen
Reparaturen Bandagen Konfektionsschuhe Lauflabor im Haus Kompressionsstrümpfe



Orthopädische Zurichtungen

Neben den massiven Spreizfußbeschwerden gibt es etliche Krankheitsbilder am Fuß, bei denen Zurichtungen sehr gute Hilfe leisten. Die orthopädischen Elemente werden nach funktionellen und kosmetischen Gesichtspunkten integriert. Neben den massiven Spreizfußbeschwerden gibt es etliche Krankheitsbilder am Fuß, bei denen Zurichtungen absolut Hilfe leisten.

Zum Beispiel:
• Hallux valgus
• Hallux rigidus
• nach Fußoperationen
• bei Wundheilungsstörungen
• bei entzündlichen Haglundfersen
• bei Fersensporn
• bei Ulcerationen
• bei Beinverkürzungen
• usw.

Für eine gute Abrollung sorgen:
• Schmetterlingsrollen
• Ballenrollen
• Mittelfußrollen
• Abroll- oder Pufferabsätze

Bei statischen Veränderungen gibt es:
• Schuh- und Absatzerhöhungen bei Spitzfüßen
• Verkürzungsausgleiche z. B. nach Endo Prothesen
• Absatz und/ oder Sohlenverbreiterungen
• Außen- und Innenranderhöhungen

Weitere orthopädische Schuhzurichtungen sind z. B.
• Schaftveränderungen mit Umgestaltung des Schaftes
• Weitungen und Polsterungen von Druckstellen
• Sohlenversteifungen
• Veränderungen an der Hinterkappe
• Einarbeitungen von Einlagen und Fußbettungen in:
a. elegante Schuhe
b. Sandalen
c. Hausschuhe

Orthopädische Zurichtungen sind bei Notwendigkeit bis auf einige Ausnahmen Leistungen Ihrer Krankenkasse. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Ihrer Krankenkasse oder mit uns als Ihrem Ansprechpartner über die Möglichkeiten der Versorgung.


  ZurückObenDrucken